Am 31.10.2018 fand der Stat-Up Tag im House of Logistics and Mobility (HOLM) statt. Neben interessanten Vorträgen gab es workshops zu sehr unterschiedlichen Themen. In dem workshop Startups vs. Corporates – Herausforderungen in der Zusammenarbeit führten uns Katja Duhr und Jan Christian Waitschles von UMS durch einen interessanten Vormittag. Neben einigen Starups war auch eine Vertreterin von Fraport und ein Vertreter von RKW anwesend.

Anschließend beantwortete ich an meinem Stand Fragen zum Neurofeedback-Training für eine bessere Performance im Beruf und zum Biofeedback-Training für ein besseres Stressmanagement.

Das Büffet mit der “Grünen Soße” war lecker und die Veranstalter haben an Alles gedacht. Im nächsten Jahr bin ich wieder dabei.