“Zuerst verbesserte sich das Schriftbild, das fiel auch den Lehrern auf.” Diese Veränderung teilte mir die Mutter eines Jugendlichen (15 Jahre) mit, der seit Mitte April zweimal wöchentlich das Neurofeedback-Training bei mir durchführt. Gestern war er zum 22. Mal da. Bereits nach 15 Terminen wurde das Ritalin auf seinen Wunsch abgesetzt. “Ich kann dann nichts mehr essen und mir ist oft übel. Wenn ich dann Sport machen will, habe ich keine Kraft mehr.” Dies waren die wichtigsten Gründe des Jugendlichen das Medikament nicht mehr wie in den letzten 9 Jahren zu nehmen. Die Selbstregulation in stressigen Situationen hatte sich auch verbessert. Um sich zu beruhigen, wurden einfach die Bilder im Kopf aufgerufen, die zu einer Beruhigung der High-Beta-Wellen führten.

In einem anderen Fall berichtete die Mutter von einer Bemerkung der Deutschlehrerin auf dem letzten Zeugnis. Die Lehrerin hatte zur Deutschnote geschrieben:” Leonie (Name geändert) war in den letzten 3 Wochen weniger abgelenkt und konzentrierte sich besser auf den Unterricht.” Das Kind kommt erst seit 6 Wochen zum Training. Demnach traten die Veränderung bereits nach 3 Terminen auf. Dies ist sicherlich eine Ausnahme, zeigt aber wie schnell sich das Gehirn unter bestimmten Umständen regulieren (lassen) kann.

“Ich konzentriere mich mehr auf den Monitor und nicht auf die Autos.” Der 11 jährige Dominik (Name geändert) weiß ganz genau, wie er seine Aufmerksamkeit lenken kann. Trotz der Einnahme von Ritalin zeigen sich starke Schwankungen im Thetawellen-Bereich bei ihm. Die Schwankungen waren auch in den Osterferien sichtbar, als er noch kein Ritalin genommen hat. Er fühlt sich  selber aber viel ruhiger, wenn er die Tablette nimmt. Aber in seinem Kopf überwiegt oft die Unaufmerksamkeit, trotz der Medikamente. Durch das Training schafft er es, sein Gehirn in einen bestimmten Arbeitsmodus zu bringen. Diese “Voraktivierung” kann er dann beim Lernen von Vokabeln einsetzen. Seit dem 30.6. lernt er jeden Tag 6 neue Vokabeln in Englisch. Freiwillig und ohne Druck der Eltern.